Braitsch meistert Lauf nach Rimini

Aulendorfer joggt 750 Kilometer in zehn Tagen

Und erlebt genug für ein ganzes Jahr

 

AULENDORF – Es war ein ehrgeiziger Plan, aber Martin Braitsch hat es geschafft: Er ist in zehn Tagen von Aulendorf nach Rimini gejoggt.

„Insgesamt gesehen ging alles gut. Ich habe es mir schlimmer vorgestellt, als es im Endeffekt war“, sagt Braitsch über seinen Lauf. Sorge hatte ihm vor allem der Splügenpass in der Schweiz gemacht. „Aber da bin ich eigentlich rauf wie ein Wiesel“, erinnert sich Braitsch.

An einem Tag sei er 2000 Höhenmeter hinauf- und auch wieder hinuntergelaufen. Eine Strecke von 90 Kilometer. „Und die Knie haben mitgemacht“, sagt Braitsch. Braitsch meistert Lauf nach Rimini weiterlesen